Timo
Werner

14.25 Punkte
12.3 Mio. €

Timo Werner ist zurück im deutschen Torjägerolymp und mit überragenden 14,25 Punkten Spieler des zweiten Spieltags. Zwei Tore von Werner genügen um den Freiburger Rückstand umzukehren und den Spott der Nation gerade nochmal abzuwenden. Nach dem größten Spießrutenlauf seiner bisherigen Karriere, einem 90-minütigen Pfeifkonzert auf Schalke inklusive geschwärztem Bild, dem Einzigen aller 22 Startelfspieler, ist Werner wieder in der Spur.
Der torgefährlichste deutsche Stürmer der vergangenen Saison will zur WM nach Russland und will deshalb auch 2017/18 durchstarten. Die Passsicherheit stimmt mit 1,53 erreichten Punkten in diesem Bereich, die Zweikampfquote ist mit 0,86 Zählern nicht überragend.
Allerdings ist Werner kein klassischer Kantenstürmer wie Wagner oder Lewandowski, Werner ist extrem schnell, wenig und sucht Eins gegen Eins Duelle, da sind verlorene Zweikämpfe okay, so lange er die entscheidenden Duelle gewinnt.
Gegen Freiburg gelang ihm das mehrmals und deshalb steht hier eine klare Transferempfehlung für den 12,3-Millionen-Mann!